Mittwoch, 7. Dezember 2016

Das Jahr des Taschenbuchs - Monat Dezember (#jdtb16)


Wer mehr über die Aktion erfahren möchte --> Klick!

Monat Dezember


Kaum zu glauben, dass das Jahr schon wieder fast um ist. Heute zeige ich Euch also mein 12. Taschenbuch. Es hat mich im Laden sofort angelacht und da musste ich es einfach mitnehmen. :-). Die Aktion hat nicht gerade dazu beigetragen meinen SUB zu verkleinern, aber es hat trotzdem viel Spaß gemacht.

Mein Taschenbuch des Monats Dezember:


Inhalt:



Seit dem Tod ihres kleinen Bruders versinkt Monroe
in Trauer und Schuld. Auch ein herrlicher Sommer
in Louisiana bei ihrer Großmutter wird das nicht ändern.
Sie zieht sich immer weiter zurück – bis sie Nathan
begegnet. Zwischen Monroe und dem attraktiven
Bad Boy knistert es heftig. Aber sie spürt, dass auch
auf Nathans Schultern eine schwere Last liegt …
 


Kaufgrund:

Mir gefallen einfach Südstaatengeschichten und daher hat mich der Klappentext neugierig gemacht. Das Cover ist mir ins Auge gestochen und daher habe ich das Buch spontan mitgenommen. Mal sehen wie es mir gefällt.


Und welches ist Euer Taschenbuch des Monats?

Sonntag, 4. Dezember 2016

Adventsaktion: Nr. 2 (Winterzauber in New York)

Hallo Ihr Lieben,

mein Buch vom letzten Sonntag ("Kiss me in New York") war sehr unterhaltsam. Es war defintiv ein super Auftakt in Sachen Winterbücher. Für diese Woche habe ich bereits das nächste Buch ausgesucht. Es heißt "Winterzauber in New York". Es klingt auch nach einer süßen Geschichte. Bin schon sehr gespannt. Habt ihr auch noch einen winterlichen Buchtipp für mich?

2. Advent


Winterzauber in New York  von Julia K. Stein

Inhalt:  
Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…
 

Wie ist es mit Euch? Lest Ihr auch gerne Winter-/Weihnachtsbücher um diese Jahreszeit?

 

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Monatsrückblick November 2016

Hallo zusammen. 
Seid ihr schon auf dem Weihnachtsmarkt gewesen? Ich ja, und seitdem habe ich große Lust auf Winterbücher bekommen. Mein erstes habe ich bereits beendet und es hat mir ganz gut gefallen. 
Ansonsten habe ich diesen Monat an der Leserunde von "Im Wald" bei Lovelybooks teilgenommen. Das hat ziemlichen Spaß gemacht, da ganz unterschiedliche Aufgaben zu meistern waren.

29855412303424222799512932338284 


November
  1. Im Wald - Nele Neuhaus (560 Seiten) 5*****
  2. Wir beide in Schwarz-Weiß - Kira Gembri (300 Seiten) 5*****
  3. Gläsernes Schwert - Victoria Aveyard (576 Seiten)
  4. Kiss me in New York - Cathrine Rider (288 Seiten)  

Mein Monatshighlight:


Enttäuscht von:

27995129 

 

Die drei beliebtesten Bücher Posts waren:   
1) Malou (Diebin von Geschichten)
  2) Im Wald
  3)  Fette Fische


Im Dezember möchte ich folgende Bücher lesen:

  1. Giraffen in Finnland - Kari Ehrhardt
  2. So ungezähmt wie das Land - Jennifer Ryan
  3. Dein Leuchten - Jay Asher
  4. Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh
  5. Die kleine Bäckerei am Strandweg von Jenny Colgan

Und wie war Euer Monat November? 

 PS: Wenn ihr mir euren Link da lasst, dann schaue ich mir gerne eure Monatsrückblicke an!


Montag, 28. November 2016

Montagsfrage #1 (Weihnachtswunschbuch)


Ursprünglich ist die Montagsfrage auf paperthin.de. entstanden. Jeden Montag wurde eine Frage rund um das Thema Bücher gestellt. Anfang 2014 hat Nina von libromanie.de  die Montagsfrage fortgeführt und seit Ende 2014 ist sie bei Buchfresserchen.

 Jetzt dauert’s nicht mehr lange, welche Bücher haben es auf eure Weihnachtswunschliste geschafft?

Da gibt es für mich eine klare Antwort: Lockwood & CO. Teil 4. Ich hatte das Buch schon im Laden in der Hand, aber der Hardcoverpreis hat mich erstmal abgeschreckt. Es ist daher auf jeden Fall mein absoluter Wunsch zu Weihnachten. 

30177228 

(Offizieller Erscheinungstag: HEUTE!). Allerdings gab es das Buch letzte Woche schon in der Buchhandlung meines Vertrauens vor Ort :-). 

Und welches Buch wünscht ihr Euch zu Weihnachten?

Sonntag, 27. November 2016

Adventsaktion: Nr.1 (Kiss me in New York)

Hallo zusammen,

Weihnachten nähert sich mit großen Schritten und daher wird es wieder Zeit für eine Adventsaktion. Dieses Jahr möchte ich Euch vier weihnachtliche/winterliche Bücher vorstellen, die ich jeweils am Adventssonntag anfange zu lesen und danach rezensiere. Falls Ihr das Buch schon gelesen habt, könnt ihr gerne eure Meinung dazu schreiben. Ich freue mich auch über andere Büchertipps zu diesem Thema.

1. Advent



Kiss me in New York  von Cathrine Rider

Inhalt:  
Heiligabend, JFK-Flughafen, New York. Charlotte ist gerade wieder solo. Nach einem Auslandsjahr wurde sie von ihrem amerikanischen Boyfriend abserviert und will nun nichts mehr, als in den Schoß der Familie nach London zurückzukehren. Dann wird ihr Flug verschoben und Charlotte ein Hotel-Gutschein in die Hand gedrückt. Geht es noch schlimmer? Ja, geht es: Anthony will seine Freundin vom Flughafen abholen, doch die macht dort kurzerhand vor aller Augen mit ihm Schluss. Da hat Hardcore-Optimistin Charlotte eine Idee: Wieso verbringen sie und Anthony nicht gemeinsam mit ihrem neuen Ratgeber: Wie man in zehn Schritten über seinen Ex hinwegkommt den Heiligabend? Doch aus unbeschwertem Spiel wird bald romantischer Ernst.

Wie ist es mit Euch? Lest Ihr auch gerne Winter-/Weihnachtsbücher um diese Jahreszeit?